Tamir Livschitz ist Experte für Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit mit besonderem Schwerpunkt auf grenzüberschreitenden Streitigkeiten in der Finanz-, Rohstoff-, Bau- und Sportindustrie. Tamir verfügt über langjährige Erfahrung in der Vertretung von Mandanten in Fragen der Wirtschaftskriminalität sowohl im Zusammenhang mit internen Untersuchungen als auch mit Verfahren schweizerischer und ausländischer Behörden.

Zudem berät Tamir Klienten regelmässig in vertragsrechtlichen Angelegenheiten und Verhandlungen, insbesondere im Zusammenhang mit Kauf-,  Vertriebs-, Agentur-, Liefer- und Fertigungsverträgen in verschiedenen Industriezweigen sowie im Sportrecht.

Erfahrung

Tamir verfügt über umfassende Expertise in allen Aspekten komplexer nationaler und grenzüberschreitender Rechtsstreitigkeiten, einschliesslich der Parteivertretung in Zivil-, Straf- und Verwaltungssachen vor allen staatlichen Gerichten und allen Behörden in der Schweiz. Tamir ist regelmässig als Parteivertreter oder Schiedsrichter in internationalen Schiedsverfahren mit Sitz in der Schweiz oder im Ausland tätig. Er ist in drei verschiedenen Rechtsordnungen zugelassen und spricht 7 Sprachen.

Zu den Highlights gehören:

  • Beratung der Fédération Internationale de Football Association (FIFA) in ihrer internen Untersuchung und in verschiedenen Verfahren

  • Verteidigung eines großen weltweit tätigen Unternehmens in seinem Swiss Rules-Schiedsverfahren gegen eine italienische Klägerin mit einem Streitwert von EUR 380 Mio.

  • Klägervertreter in einem gegen ein grosses Versicherungssyndikat eingeleiteten Verfahren vor Handelsgericht Zürich mit einem Streitwert von CHF 150 Mio.

  • Beklagtenvertreter in einem grenzüberschreitenden Rechtsstreit vor dem Handelsgericht London mit einem Streitwert von USD 92 Mio.

  • Vertretung mehrerer beklagten Parteien in einem ICC-Schiedsverfahren, das von einem türkischen Staatsunternehme eingeleitet wurde. Streitwert: CHF 57 Mio.

  • Vertretung einer in Israel domizilierten Klägerin in einem ICC-Schiedsverfahren gegen ihre türkischen Vertragspartner. Streitwert: EUR 22 Mio.

  • Vertretung einer schweizerischen Gesellschaft in einem inländischen Swiss Rules-Schiedsverfahren mit einem Streitwert von CHF 50 Mio.

  • Partei-Schiedsrichter in einem ICC-Schiedsverfahren mit Sitz in Zürich mit einem Streitwert von EUR 100 Mio.

  • Einzelschiedsrichter in einem ICC-Schiedsverfahren mit Sitz in Israel zwischen einem an der Nasdaq kotierten Rüstungsgüterhersteller und seiner luxemburgischen Vertragspartei

  • Einzelschiedsrichter in einem ICC Mehrparteien-Schiedsverfahren mit einem Streitwert von USD 35 Mio.

  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV
  • Zürcher Anwaltsverband ZAV
  • New York State Bar Association
  • ASA Schweizerische Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit
  • International Bar Association IBA

Market Perception

  • 'Well experienced in both litigation and arbitration', 'quick to come up with a convincing strategy' and 'solution-oriented and effective.'

    Chambers Global 2018
  • Remarkable advocacy skills

    Legal 500 2018
  • He's attentive to details, client-oriented and firm when it comes to sensitive issues

    Chambers Global 2016

News & Insights